Zwangspause wegen Hausbrand :(

Momentan kann ich weder nähen, noch Plottermotive erstellen oder Stoffe/Kurzwaren verkaufen. Es gibt somit zurzeit nur digitale Inhalte in meinem Shop.

Mitte September hat unsere Küche gebrannt – gott sei Dank geht es uns allen gut. Nur unser Haus hat einiges abbekommen und das Erdgeschoss und der erste Stock müssen saniert werden. Wir sind jetzt in einer möblierten Wohnung untergekommen und können wohl erst Mitte/Ende Januar wieder in unser Haus zurück.

Mein Nähzimmer hat erheblichen Schaden davon getragen… meine Maschinen sind kaputt, meine Ottobre-Sammlung ist zerstört, viele Schnittmuster sind beschädigt, fast alles an Kurzwaren und Werkzeugen ist unbrauchbar… es ist der absolute Supergau.

Es wird also ein bisschen dauern, bis es hier wieder mehr zu sehen und lesen gibt…. momentan hat alles andere natürlich oberste Priorität und der Rest muss erstmal pausieren. Ich hoffe sehr, dass es ab März wieder weiter gehen kann. 🙂

Haus Brand Küche

Kommt ein Vogel geflogen ….

Ach ja… der Frühling ist jetzt zum Greifen nah und da Mucki fast aus allen Hosen und Shirts rausgewachsen ist, bin ich momentan nur dabei sie mit neuen Klamotten zu versorgen.

Die Fotos sind nicht immer sooo einfach zu machen: 😉

„Komm, lass uns mal Fotos von deinem Pulli machen!“
„Ohhh – nicht so arg rumwirbeln“
„Nein, nicht vom Po… vom PULLI!“

Aber man erkennt schon was – weitere Fotos von den anderen Werken gibt es demnächst und wenn die Kleine fürs Erste versorgt ist, wandert auch das ein oder andere Exemplar in meinen dawanda-Shop!

Auch im Shop hat sich etwas getan, ein paar neue Stoffe sind eingetrudelt. Der Blog erstrahlt in absehbarer Zeit im neuen Design – ihr dürft also gespannt sein! 🙂

Schwingpulli mit Vogel-Applikation

Stoffmarkt

…. bis dato für mich absolut unbekannt. Heute war ich zum ersten Mal auf so einem Markt. Ich wusste nicht so recht, wo ich zuerst schauen sollte. Ein Stand nach dem anderen, voll gepackt mit Stoffen und Kurzwaren.

Der Spaß hat dann aber für mich auch realtiv schnell wieder aufgehört –  denn hat man sich etwas näher an einen Stand gewagt, wurde geschubst und gedrängelt.. unfassbar! 😉

Nun ja, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt!