Kommt ein Vogel geflogen ….

Ach ja… der FrĂŒhling ist jetzt zum Greifen nah und da Mucki fast aus allen Hosen und Shirts rausgewachsen ist, bin ich momentan nur dabei sie mit neuen Klamotten zu versorgen.

Die Fotos sind nicht immer sooo einfach zu machen: 😉

„Komm, lass uns mal Fotos von deinem Pulli machen!“
„Ohhh – nicht so arg rumwirbeln“
„Nein, nicht vom Po… vom PULLI!“

Aber man erkennt schon was – weitere Fotos von den anderen Werken gibt es demnĂ€chst und wenn die Kleine fĂŒrs Erste versorgt ist, wandert auch das ein oder andere Exemplar in meinen dawanda-Shop!

Auch im Shop hat sich etwas getan, ein paar neue Stoffe sind eingetrudelt. Der Blog erstrahlt in absehbarer Zeit im neuen Design – ihr dĂŒrft also gespannt sein! 🙂

Schwingpulli mit Vogel-Applikation

Neue Pullis fĂŒr Mucki

Ach da ist mir doch vorhin glatt aufgefallen, dass ich zwei Pullis, die ich zwischen den Jahren genĂ€ht habe, gar nicht hier gepostet habe! SKANDAL! 😉

Ein Schwingpulli und einen Kapuzenpulli:

Neuer Schwingpulli

Gestern ist ein neuer Schwingpulli entstanden. Diesmal hab ich zum ersten Mal dem Saum mit der Zwillingsnadel genĂ€ht und es hat sogar geklappt! Mit meiner alten NĂ€hmaschine ging das nicht – warum auch immer … aber die Neue lĂ€sst mich da nicht im Stich. 🙂 Fein fein!

Es hat auf jeden Fall richtig Spaß gemacht mit der neuen Maschine. So und hier ist das gute StĂŒck:

Schwingpulli

Gestern Schnitte bestellt – heute schon im Briefkasten gelegen! 🙂 Das nenne ich mal ne fixe Lieferung….

Als Mucki schlief hab ich mich gleich an einen neuen Schnitt rangewagt – einen Schwingpulli. Eigentlich sollte der aus Jersey/Interlock/Sweat genĂ€ht werden, aber sowas hatte ich alles nicht mehr vorrĂ€tig. Somit hab ich ihn einfach aus Nickistoff gezaubert. Das war mein erstes Oberteil mit Armen. 😛 Da hatte ich erst etwas Respekt davor, aber es hat wirklich erstaunlich gut geklappt! Es sind nur ein paar Minifehler drin.

Das kommende Model mach ich auf jeden Fall etwas anders, wie in der Anleitung beschrieben – dann fĂ€llt die unschöne Naht am HalsbĂŒndchen weg.