Monster-Pulli

Wieder ist ein Kapuzenpulli entstanden – mit einer Monsterapplikation. Die Zähne des Monsters bestehen aus Filz, das Monster selber – sowie auch der Luftballon – sind aus Baumwolle und die Schnur des Ballons ist eine Anorakkordel.

Auf dem Webband, dass an der Kapuze, den Ärmeln und dem Saum angebracht sind auch ganz viele lustige Monster abgebildet. Seit ich Mucki diesen Monster-Pulli genäht habe, spricht sie fast nur noch von Monstern. 🙂

Bunter Zipfelpulli mit Applikationen

Meine Restekiste war schon wieder etwas voll, daher hab ich die letzten Tage einen neuen Pulli für Mucki genäht.

Entstanden ist dann ein Pulli mit bunten Ärmeln und Kapuze und Blümchen-Applikation.

Neue Pullis für Mucki

Ach da ist mir doch vorhin glatt aufgefallen, dass ich zwei Pullis, die ich zwischen den Jahren genäht habe, gar nicht hier gepostet habe! SKANDAL! 😉

Ein Schwingpulli und einen Kapuzenpulli:

Kapuzenpulli

Heute habe ich mich mal wieder an eine Applikation gewagt. So einfach geb ich dann doch nicht auf!

Diesmal sollte es eine Eule werden. Ehrlich gesagt war ich anfangs echt überrascht, denn es lief gut. Absolut kein Vergleich zu den letzten Versuchen. 😀
Naja, aber zufrieden bin ich noch lange nicht. Nur damit, dass es diesmal eben schon deutlich besser geklappt hat! 😉

Hier das Ergebnis:

Zipfelpulli

So nach längerer Pause – bedingt durch Urlaub und Krankheit von Mucki – hab ich endlich mal wieder Zeit zum nähen gefunden!

Entstanden ist diesmal ein Zipfelpulli für Mucki.

Der Schnitt fällt nur irre groß aus -.- ist angeblich ein 86er Pulli. Aber Mucki schwimmt richtig drin, naja … sie wächst mit Sicherheit rein! 😉