Ordnung im Garnchaos

Es gibt doch immer wieder Dinge, die man optimieren kann. Irgendwie hat es mich gestört, dass ich beim nähen ewig nach dem passenden Garn suchen musste. Die lagen bis vor kurzem einfach so in einer Kiste rum. Hatte ich dann endlich den richtigen Faden in der Hand, musst ich noch die passenden Unterfadenspule raussuchen – was aber auch nen Moment dauert.

Jetzt gibt es ja so tolle Garnrollenhalter, die man an der Wand anbringen kann. Total schick … eigentlich.. denn ich hab leider keinen Platz an der Wand frei… und jedes Mal aufstehen müssen… hmm, fand ich jetzt für mich nicht die beste Lösung. 😉

Also bin ich bei meiner Boxenlösung geblieben, nur hab ich die Rollen nicht einfach so rein geworfen, sondern ich hab mir quasi ein Halterungssystem in die Box eingebaut. Dafür hab ich Schaumstoff genommen und da hab ich Strohhalme reingesteckt – darauf kommen jetzt die Garnrollen und oben drauf die dazu gehörige Unterspule.

Aiii… ich find es so toll 😀
endlich kein Gesuche mehr, kein verhedderten Fäden mehr… ach ja .. so toll 😉

Garnrollenbox