Mein erster „König“

So, nun ist es dann doch endlich mal eine Tasche geworden – und keine Hose(n). 😀

Zwar ist das gute Stück nicht ganz so geworden, wie ich mir das gedacht hatte, aber der Schnitt „König“ ist eigentlich recht schön. (Aber irgendwie ist mir der „El Porto“-Schnitt immer noch der Liebste) Nur leider habe ich den Boden etwas zu sehr verstärkt, somit waren die Rundungen der Tasche wirklich schwer zu nähen.

Aber für den „Heimgebrauch“ ist sie schon vertretbar! 😉

Reisetasche König