Aladin-Pumphose

Eigentlich möchte ich ja so eine Art Hose für mich nähen … aber ich dachte, ich schau mir das erstmal in „klein“ an und so bekam Mucki heute eben so eine Aladin-Pumphose.

Mein Mann kam irgendwann mal vom einkaufen zurück und Mucki wedelte mit einer „Hello Kitty“ Applikation wild umher. Die hat sie wohl ergattern können und wollte sie dann absolut nicht mehr hergeben. Jetzt hat das Kätzchen auch ihr Plätzchen gefunden! 😉

Tasche für die Sonnenbrille

Schon ganz lange ärger ich mich über die Tasche, die es damals zu meiner Sonnenbrille mit dazu gab. Absolut häßlich, unpraktisch und wirklich sehr klobig. Ganz lange wusste ich nicht so recht, wie ich die neue Tasche nähen soll…

Jetzt hab ich endlich doch eine Lösung gefunden. Ich hab mir einen kleinen Cordbeutel (mit Volumenvlies gefüttert, damit die Brille auch gut geschützt ist) genäht – passend zu meiner geliebten El Porto. 😀

Die Kühe sind los!

Die letzte Zeit habe eigentlich fast gar nichts mehr für Mucki genäht, sondern nur noch für den Hobbymarkt oder anderweitige Aufträge. Jetzt hatte ich mal Zeit und vorallem richtig Lust mal wieder was schickes für Mucki zu nähen.

Durch Zufall bin ich über einen total coolen Kuh-Eulen-Cord gestolpert. (Und am Freitag übrigens über einen ebenfalls sehr tollen Bienenstoff, aber da weiß ich noch nicht, was ich draus machen möchte 😀)

Hier die neue Tunika-Schlaghosen-Kombi: